Amazonas-Abenteuer
am Rio Negro

Eine Regenwald-Expedition abseits aller Pfade

seperator line

Preise & Reisetermine

Der Reisepreis richtet sich nach Gruppengrößen von zwei bis max. sechs Teilnehmern. 60 Tage vor Beginn der Reise wird die Gruppengröße und der genaue Preis für Ihren Reisetermin bekannt gegeben. Last Minute-Buchungen werden selbstverständlich berücksichtig und Vergünstigungen an Sie weitergegeben.

Preise
2 bis 4 Teilnehmer 4.700 EUR pro Person
5 bis 6 Teilnehmer 3.800 EUR pro Person
Einzelteilnehmer Preis auf Anfrage

Reisetermine 2014
06. Oktober 2014 bis 21. Oktober 2014
08. November 2014 bis 23. November 2014
06. Dezember 2014 bis 21. Dezember 2014
05. Jänner 2015 bis 20. Jänner 2015

Weitere Termine auf Anfrage!

Leistungen

Im Reisepreis nicht enthalten

Zahlungsbedingungen und Reservierung

Reservierungen müssen spätestens 90 Tage vor Reiseantritt gemacht werden. Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 50% auf unser deutsches Konto fällig. Der Rest ist zahlbar bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Beste Reisezeit

Die Tour wird ganzjährig durchgeführt. Die beste Reisezeit ist von November bis April.

Die Region

Der Amazonas-Lebensraum ist eine der großen noch existierenden und weitgehend unberührten Naturlandschaften der Erde. Wir sind unterwegs in Gegenden abseits der Zivilisation. Diese Region kann nicht mit der Stoppuhr in der Hand bereist werden.

Das Reisen auf den großen und kleineren Flüssen, das Wandern in den großen Waldgebieten auf schmalen Urwaldpfaden ist oft von unvorhergesehenen Ereignissen begleitet. Grundsätzlich gilt: Nie alleine in den Wald gehen oder sich auf den Fluss begeben. Unsere Führer haben große Kenntnis von Wald und Fluss und sind immer mit Rat und Tat zur Stelle.

Die im Reiseablauf beschriebene Tierwelt ist nicht zwangsläufig an dem Tag und Ort zu beobachten wie dies im Programm dargestellt ist.

Anforderungen

Es liegt im Ermessen der Guides den zeitlichen Ablauf anzupassen oder ggfls. umzugestalten, wobei Erlebnis und Sicherheit die Maßtäbe sind. Von den Reiseteilnehmern wird Verständnis und Flexibilität vorausgesetzt. Die Führer haben das letzte Wort. Alle Teilnehmer verpflichten sich zum kooperativen Verhalten und den Anweisungen der Expeditionsleitung Folge zu leisten. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich eine Haftungsabtretungserklärung zu unterzeichnen.

Die physischen Anforderungen an die Teilnehmer sind leicht bis mittelschwer. Auch der Auf -und Abstieg zum /vom „ Bela Adormecida“ Berges, stellt kein Problem dar für jemanden der regelmässig jogged oder wandert.

Klima, Kleidung & Ausrüstung

Die Temperaturen varieren je nach Region stark zwischen gut über 30º tagsüber und 5° bis 10° Grad Cel. nachts bei großer Leuchtfeuchtigkeit um die 90%, vor allem in den Bergregionen. Daher Kleidung:Shorts, T-Shirts, langärmelige Hemden, Hut, aber auch Regenzeug und warme Kleidung für die Nacht (Fleece oder Trainingsanzug). Für das Trekking im Urwald sind hochschäftige Lederstiefel, mit rutschfester Profilsohle, am besten geeignet. Gummisandalen sind beim baden und durchqueren von Flüssen oder Bächen praktisch.

Wir empfehlen das Hauptreisegepäck im Hotel do Largo in Manaus zu deponieren und bei Rückkehr wieder aufzunehmen.

Zur weiteren Ausrüstung gehören: Rucksack für Haupt-und Tagesgepäck, Schlafsack fur Temperaturen um +5ºC, Feldflasche bzw Thermoflask, Fotoapparat, Fernglas, Taschenlampe,Taschen-oder Allzweckmesser, Essbesteck, Sonnenschutz mit hohem Schutzfaktor, Sonnenbrille, Insektenschutzmittel.

Die Teilnehmer müssen lediglich ihr persönliches Tagesgesgepäck selbst tragen. Es sollte 8-10kg nicht überschreiten. Gegen Aufschlag kann ein zusätzlicher Träger bereitgestellt werden

Gesundheit

Pflicht Impfungen: Gelbfieber, Hepatitis, Tetanus.
Obwohl von deutschen Ärzten immer gerne empfohlen, ist zur Malaria Prophylaxe nicht zu raten, da das Risiko der Inkubation besteht. Wichtig: Lassen Sie sich von den Spezialisten des zuständigen Tropeninstituts beraten.

Verpflegung

Während der Expedition besteht die Verpflegung u.a. aus: Trockenfleisch, Bohnen, Maniok, frischem Fisch Reis, Konserven, Kekse, Zwieback, Kraft-und Vitaminriegel aus Nüssen, Honig, Bananen und Guaven, Trockenmilch, Tee und Kaffee.

Unsere Geschäftsbedingungen

Bitte hier klicken, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzuzeigen.

 

Marsch zum Fuße des „Dornröschen Gebirges”
Sonnenuntergang im Amazonas
Roter Amazonas-Piranha (Pygocentrus nattereri)
Roter Amazonas-Piranha (Pygocentrus nattereri)
Amazonas Jungle-Base-Camp Brasilien
Amazonas Urwald-Riesen
Amazonas Arraus Schildkröte (Podocnemis expansa)
Amazonas Arraus Schildkröte (Podocnemis expansa)
Natur-Heilmittelzuereitung im Amazonas
Natur-Heilmittelzuereitung im Amazonas
Indio-Familie bei der Arbeit
Einzigartige Flora im Amazonas
Indio-Familie bei der Arbeit
Amazonas Nebenfluss

Sitemap
EXPEDITIONEN
TOUREN
Southern Cross
Tours & Expeditions